Kundenbindung ist eine Situation, in der ein Kunde über einen längeren Zeitraum regelmäßig zum Einkaufen einer bestimmten Marke zurückkehrt.

Treueprogramme (Belohnungsprogramme) haben sich als bewährte Methoden zur Steigerung und Aufrechterhaltung von Marktanteilen erwiesen. Laut der Umfrage „Der ROI von Marketing zu bestehenden Online-Kunden“ von Adobe kaufen Stammkunden fast 30% mehr Artikel pro Bestellung, machen drei- bis siebenmal mehr Umsatz pro Besuch, erzielen eine neunmal höhere Conversion-Wahrscheinlichkeit und geben in den Ferien 47% mehr aus als Erstkäufer.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Vorteile von Kundenbindungsprogrammen und erhalten einige Tipps, wie Sie diese in Ihrem Geschäft einführen können.


Vorteile von Treueprogrammen


Bessere Kundenerkenntnisse bieten. Die Treueprogramm-Software verfolgt die Ausgabegewohnheiten der Kunden, die wertvolle Daten liefern können. So gewinnen Sie ein tieferes Verständnis Ihrer Zielgruppe, erstellen effektive Werbekampagnen und bieten den Kunden, was sie wollen. Wenn Sie über ein digitales Treueprogramm verfügen, werden alle Daten in einem Software-Tool gespeichert und Sie können problemlos darauf zugreifen.

Empfehlungen fördern. Ihre engagierten Kunden werden eine positive Mundpropaganda generieren, indem sie angenehme Erfahrungen mit ihren Freunden und ihrer Familie teilen und Sie sogar in den sozialen Medien ansprechen.

Einen Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Einzelhändlern verschaffen. Eine Sache, die schwer zu erreichen ist, ist ein hervorragendes Angebot an Kundenbindungsprogrammen. Kunden fühlen sich dadurch besonders, was ihre Loyalität zu Ihrer Marke stärkt.


Tipps zu leistungsstarken Treuprogrammen


Verwenden Sie ein einfaches punktbasiertes System. Stammkunden erhalten Punkte, die sich in einer Belohnung niederschlagen (z. B. ein Werbegeschenk oder eine spezielle Kundenbehandlung). Es ist wichtig, die Konvertierung einfach zu machen. Obwohl ein punktebasiertes System eine übliche Form von Prämienprogrammen ist, ist es möglicherweise nicht unbedingt für jedes Unternehmen anwendbar. Es funktioniert für Unternehmen, die häufige und kurzfristige Einkäufe fördern.

Bieten Sie kleine Geschenke schnell an. Besser kleiner aber schneller. Halten Sie Ihre Belohnung innerhalb von 10% des Gesamtwerts des letzten Einkaufs Ihres Kunden. Geben Sie nach fünf statt zehn Einkäufen ein Geschenk oder einen Rabatt.

Halten Sie die Belohnungen frisch. Treueprogramme müssen konsistent und originell zugleich sein. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Treueprogramme häufig neue und unterschiedliche Vorteile bieten, die Kunden zu angemessenen Kosten begeistern.

Geben Sie exklusive Rabatte über soziale Medien und E-Mail-Newsletter. Mit E-Mail- und Social Media-Angeboten können Sie Echtzeit-Messdaten anzeigen. Sie können Ihre Rabattangebote basierend auf der Leistung der Kampagne anpassen. Verlängern oder verkürzen Sie beispielsweise die Kampagnendauer. Ihre Social-Media-Follower und E-Mail-Abonnenten sind Ihrer Marke treu. Wandeln Sie diese Loyalität in Verkäufe um, indem Sie ihnen über diese Kanäle zeitlich begrenzte Rabatte anbieten. Geben Sie einen Rabattcode ein und verwenden Sie den eindeutigen Hashtag während der Marketingkampagne konsistent in allen Ihren Social Media-Kanälen.

Tauschen Sie Belohnungen gegen Feedback aus. Unterschätzen Sie niemals den Wert von Feedback. Sie erhalten kostenlosen Einblick, wie gut Sie Ihre Kunden bedienen und was verbessert werden kann. Bieten Sie Kunden Belohnungen für ihr zeitnahes Feedback nach den letzten Einkäufen. Wenn Sie sich mit Ihren Kunden verbinden, halten Sie es kurz und einfach. Sie können folgende Fragen stellen:

  • Warum haben Sie sich für unseren Shop entschieden?
  • Welchen Service oder welches Produkt haben Sie gekauft?
  • Würden Sie uns Ihren Freunden empfehlen?
  • Wie würden Sie unsere Dienstleistungen und Produkte bewerten (geben Sie die Rangskala an)?
  • Gibt es etwas, das Sie verbessern möchten?

Vergessen Sie nicht, Ihren Kunden für ihre Zeit zu danken. Seien Sie vorsichtig bei der Auswahl der Art der Feedback-Erfassung: E-Mail, Text oder Social Media-Nachrichten. Keine Anrufe. Es kann als aufdringlich angesehen werden.

Berücksichtigen Sie Trade-In-Politik. Nehmen wir Apple als ein wunderbares Beispiel. Einer der vielen Vorteile, die Apple gegenüber seinen Konkurrenten auf dem Smartphone-Markt hat, ist die Tatsache, dass seine iPhones aufgrund der Trade-In-Politik einen längeren Wert haben als die meisten anderen Produkte auf dem Markt. Ein immer größerer Prozentsatz des Umsatzes von Apple wird durch seine Dienste erzielt. Das Trade-In-Programm hilft dabei, die installierte Apple-Basis zu vergrößern, wodurch Apple-Dienste vermarktet werden.


Fazit


Es hat sich gezeigt, dass Treueprogramme den Customer Lifetime Value steigern, die Kundenbindung und weitere Loyalität fördern. Wenn Sie eine Idee für ein Treueprogramm für Ihr Unternehmen haben, wird unser Team es in eine tragfähige Shopify-Lösung umwandeln.